Meine Modellbahn und andere Entgleisungen

Baubericht BR 719.2 LIMEZ III

Bahndienstfahrzeug BR 719.2  LIMEZ III BR 719 045-7+ 719 046-5

Schienenprüfzug Limez III.


Foto Marco Gerditschke


Foto Marco Gerditschke
(Herzlichen Dank an Marco Gerditschke für die Genehmigung zur Veröffentlichung seiner Bilder auf dieser Homepage)

Baubericht begonnen am:12.11.2009
                   Erweitert am: 21.05.2010
Überarbeitet und ergänzt am 28.07.2013 , 25.09.2013

Liebe Besucher,
An dieser Stelle entsteht der Baubericht eines Messzug Triebwagen Limez III in der Spurweite n 1:160

Als Basis verwende ich den Triebwagen der Baureihe 614 von Fleischmann.

Dem Vorbild entsprechend  werden zunächst einige Fensteröffnungen verschlossen.
Zur Verwendung kommen zugeschnittene Polystyrolstücke in 1,0mm Stärke die ich in die Fensteröffnungen einklebe.




Bild 01: Ansicht der verschlossenen Fenster links.


Bild 02: Die gegenüberliegende rechte Seite.

Nachden die entsprechenden Fensteröffnungen verschlossen sind müssen noch andere,
zusätzliche Fensterröffnungen sowie Öffnungen für Lüftergitter herausgefeilt werden.
Anschließend können die Gehäuse gespachtelt und geschliffen werden.



Bild 03:Nachdem die Fenster verschlossen sind müssen in dem ehemaligen Gepäckabteil zusätzliche Fensteröffnungen eingebracht weden.
(719 045-7)


Bild 04: 719 045-7 rechts.


Bild 05: 719 046-5 rechts


Bild 06: 719 046-5

Bild 07: 719 045 046 links

Bild 08: 719 045 046 rechts
Die fehlenden Fensteröffnungen in Höhe der Übersetzttüren sind eingebracht, die verschlossenen Fenster glattgeschliffen.
Es fehlen noch die feststehenden Pufferbohlen an der Stirnseite und die Türen an den Triebwagenenden müssen verlängert werden.



Bild 09: ( 28.07.2013)
Zusätzliche Fensteröffnungen  eingefeilt, feststehende Schürzen eingebaut, Türen verlängert und Lüfterbleche eingeklebt.


Bild 10: 28.07.2013
Wegen der neuen Fensteröffnungen mussten die vorderen Haltenasen der Motoraufhängung entfernt werden.


Bild 11: (28.07.2013) Am Kopfteil des 719-045 mussten die Pufferaufnahmen verkürzt werden .
Hieran wird der noch zu bauende Vorbau befestigt.


Bild 12: 28.07.2013


Bild 13: 28.07.2013
Bild 12-13.Nach dem Feinschliff können die Gehäuse grundiert werden.


Bild 14: 28.07.2013 Als Ersatz für die entfernten Haltenasen der Motorblockaufhängung wurde im Stirnbereich eine Auflagehalterung eingeklebt.


Bild 15: 28.07.2013


Bild 16: 28.07.2013
Bild 15-16.Die Grundierung ist aufgetragen. Mit Naßschleifpapier (1000Korn) wird angeschliffen, bevor  die erste Lackierung erfolgt.



Bild 17: 28.07.2013


Bild 18: 28.07.2013
Bild 17-18 Ach die Motorblockaufhängung musste der veränderten Frontpartie angepasst werden. (Vergleiche)
Auch im Fensterbereich muss die ehemalige Motorblockaufhängung noch befeilt werden, da sich die zuisätzlichen Fenster sonst nicht einbauen lassen.

Bild 19: 28.07.2013
Die Bodengruppe wurde aufgesteckt. Provisorisch abgeänderte Drehgestelle wuden  auf Bewegungsfreiheit getestet.


Bild 20: 2.08.2013
Auch der zusätzliche Vorbau wird provisorisch angefertigt. er wird mit o.8mm Messingdraht in den verkürzten Pufferbohlen gehalten.


Bild 21: 2.08.2013
Gut zu erkennen. Die zusätzlichen Öffnungen für die neuen Fenster.


Bild 22: 2.08.2013
Vorbauprovisorium....


Bild 23: 2.08.2013
...wird aus 0,5mm Polystyrol herausgefeilt.


Bild 24: 2.08.2013
Provisorium


Bild 25: 2.08.2013
Vorbau Provisorium


Bild 26: 2.08.2013
Triebkopfseiten.


Bild 27: 2.08.2013
Erste Lackierung in Signalgelb


Bild 28: 25.09.2013
Weiß wird nachgearbeitet. Die Dächer sind (bleiben)unbehandelt( Mintgrüne Version)

Bild 29:  25.09.2013



Bild 30: 25.09.2013
Die Einstiege bekommen noch etwas grau.
 

Bild 31: 25.09.2013
So, fertig


Bild 32:  25.09.2013
Doch ein paar 1,0mm Decals

Bild 33: 25.09.2013


Bild 34: 25.09.2013
Fenster, Motor und fahrwerke sind eingebaut und haben die Testfahrt erfolgreich überstanden.
Es erfolgt noch die Vollendung ( Vorbau und leichte Änderungen an den Dächern.

Fortsetzung etwa Januar 2014


 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Bitte beachten: © 2007-2016.. Alle Bilder und Texte sind, wenn nicht anders angegeben Eigentum des Betreibers dieser Homepage. Weitere Veröffentlichungen nur mit Genehmigung des Betreibers der Seite. Ausnahme: Die Verwendung von Fremdbilder, die mit Namen der Bildautoren gekennzeichnet sind. Hier ist die Genehmigung beim Bildautor einzuholen! Viel Spass beim betrachten. . . TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de Vote für meine Seite bahnONLINE.ch - Top-Liste SEO-Tools von Seitwert | Analyse- & Monitoring Tool Quality monitored by qualidator.com