Meine Modellbahn und andere Entgleisungen

Museumsbahnen in Dänemark

DK- Djurslands Jernbahnemuseum


Das Museum besteht seit 1981 und ist im dreiständigen Lokschuppen

des Bahnhofs in DK-8550 Ryomgård

untergebracht.





Die Handbetriebene Drehscheibe fällt gleich auf.


Trolje 67 Kleindiesel, fahrbereit.




Der Trolje 75 Kleindiesel ist schon ein intreressantes Fahrzeug,


allerdings ist hier noch reichlicharbeit nötig,


um ihn wieder Fahrbereit zu machen!



Schienenfahrrad


Schienenmoped Bj.1965


Ein kleines gemütliches Museum, es gibt schon viel Interessantes zu
sehen ( Bild oben: SB M4 , ausgeliehen vom MHVJ Mariager)



Der Führerstand einer mir nicht bekannten Tenderlok.


Tankwagon für Ethylalkohol





Hbis Albani


DSB EE 6451 Bj 1907 umgebaut wurden 10 Stück in den Jahren 1955-57


Anschließend blieb noch etwas Zeit zum ausruhen. Ivh hoffe ich habe die Achslast nicht überschritten!

Pers. Bemerkung:
Ich fand dieses kleine Museum recht interessant. Es waren viele kleine aber auch große Museumsstücke zu bewundern.
Der ehrenamtliche Mitarbeiter war immer gern bereit, meine Fragen zu beantworten (auch in Deutsch).
Die Besucherzahl war überschaubar und der kleine Besucherparkplatz völlig ausreichend. Der Eintrittspreis ist sehr familienfreundlich.

Nur schade ,
dass wir uns den falschen Tag für den Besuch des Museums ausgesucht hatten. Der "Vetterantog" nach Randers und zurück fuhr nur am Mittwoch.
Alles in allem: Ein netter Vormittag!



Mariager-Hanest Veteranjernbane (MHVS)

.
.....war an diesem Tag eigentlich nicht geplant, es sollte in das "Salt Center MARIAGER".
Dort angekommen, fiel mir bei der Parkplatz suche eine kleine Tenderlok auf , die unter Dampf stand.
Die Entscheidung stand schnell fest, die Familie ging in das Salt Center...ich blieb hier...


Eigentlich hatte ich vor , mir eine Fahrkarte zu besorgen, um an der Fahrt von Mariager nach Handest teilzunehmen.


Leider war das nicht mehr möglich , da alle Plätze bereits belegt waren.


Es wurde sogar zusätzlich ein weiterer Personenwagen


von einem  Abstellgleis  geholt .




Nachdem die Fahrgäste auch diesen Wagen besetzt hatten,


machte sich der Zug auf den Weg nach Handest.


Foto: Triangel Motorwagen, 2achsig
Es ist Ruhe im Bahnhof eingekehrt,


ich hatte noch genug Zeit, hier ein wenig rum zu stöbern und


mir die abgestellten Triebwagen und Güterwagen anzusehen!


Foto: Triangel Motorwagen,3achsig.





Diese abgestellten Triebwagen hatte ich noch nie gesehen. Sie interessierten mich sehr.
(im Netz fand ich diese tolle Seite, die sich auch mit diesen Triebwagen befasst.)

http://www.sebtus.de/index_mhvj.html



Langeweile hatte ich nicht, es gab ja genug für mich zu sehen...






Das "Salt Center" und die" Veteranjernbane" liegen am Haven.



Hier entdeckte ich eine Krupp Ladekran


der hier früher eine Menge zu tun gehabt haben muss.


Schiffe und Lastkraftwagen konnten hier beladen werden. Heute hat er ausgedient.


Ob er wohl noch funktioniert?

Auch meine drei Mädels hatten viel Interessantes vom" Salt Center" zu berichten.
So hatten wir alle vier einen schönen Vormittag verbracht.

Nachmittags wurde das Wetter besser, um an den Strand zu gehen!




Naturcenter Randers Fjord

Allingaabro ist ein Ort mit einem Bahnhof an einer alten Eisenbahnstrecke zwischen Randers und Pindstup.
Der Oltimerzug fährt auch auf dieser Strecke nur am Mittwoch, doch hat der Ort hier einiges zu bieten.
Ein kleines Eisenbahn Museum kann man besichtigen,
auch kann man hier in ausgedienten Schlafwagen übernachten.


Die Schlafwagen benötigten wir nicht, wir hatten ja schon
ein Ferienhaus gemietet....

....ich Interessierte mich mehr für ein Schienenfahrrad.

Man kann hier auf den Gleisen mit dem Rad ca 15 km in
Richtung Randers ,oder etwa 25 km in Richtung Pindstup
fahren.

ein Bild
Da hier Rad-Verkehr in beiden Richtungen besteht, muss
das Fahrrad gelegentlich auch mal von der Strecke
genommen werden,



um den Gegenverkehr vorbeizulassen!
Nach etwa einer Stunde Fahrtzeit traten wir den Rückweg an.
Es hat uns sehr gut gefallen, wenn wir mal wieder in der Nähe sind, fahren wir gerne wieder mit dem Schienenfahrrad!

Zum Schluss noch....

Elsegaarde Strand....

....auch hier am Strand von Elsegaarde bleibt man
der Bahn treu...

ein Bild
Da rennt man ein wenig am Strand umher , da steht ein ausgedienter

ein Bild
Personenwagen in den Dünen, den sich wohl jemand


ein Bild
als Ferienwohnung umgebaut hat.
Die Einrichtung war eher einfach und die Tür mit einem Stein gesichert. Ein Stromanschluss war auch nicht vorhanden, dafür aber ein Kohleofen.
Man hatte aber von diesem Ort eine sehr schöne Sicht auf die Ostsee!



Ende Dänemark/ Bahn 2005

Bitte beachten: © 2007-2016.. Alle Bilder und Texte sind, wenn nicht anders angegeben Eigentum des Betreibers dieser Homepage. Weitere Veröffentlichungen nur mit Genehmigung des Betreibers der Seite. Ausnahme: Die Verwendung von Fremdbilder, die mit Namen der Bildautoren gekennzeichnet sind. Hier ist die Genehmigung beim Bildautor einzuholen! Viel Spass beim betrachten. . . TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de Vote für meine Seite bahnONLINE.ch - Top-Liste SEO-Tools von Seitwert | Analyse- & Monitoring Tool Quality monitored by qualidator.com